Wierschak Reisemobilvermietung GmbH & Co. KG
Ohmstrasse 16
85254 Sulzemoos

+49 8135 6 23 40 20
+49 8135 6 23 40 21
info@wohnmobil-muenchen.de

Zusatzinformationen

 

Wichtige Informationen zur Übergabe des Wohnmobiles:
1. Sie Verpflichten sich bei der Übergabe des gemieteten Wohnmobiles folgende Dinge vorzulegen:
Personalausweis oder Reisepass im Original, Führerschein im Original und Ihre Kreditkarte im Original (VISA
oder Mastercard). Alternativ ist eine Hinterlegung mit EC-Karte/Maestro-Karte (Deutsches Konto) möglich.
Bitte Bedenken Sie, dass zur Kartenzahlung (auch bei Kreditkarten) im Regelfall eine Geheimzahl abgefragt
wird. Es ist unbedingt erforderlich, dass alle drei Dokumente (Ausweis, Führerschein und EC-Karte/
Maestro/Kreditkarte) auf Ihren Namen ausgestellt sind und Sie diese bei der Übergabe auch mit sich führen.
Bitte klären Sie vorweg mit Ihrer Bank, dass ein "freies" Limit von 1500,00 € gewährleistet ist.
Die Kaution von 1500,00 € wird von Ihrer Kreditkarte abgebucht! Bei schadenfreier Rückgabe erfolgt sofort
eine Gutschrift der Kaution auf Ihre Kreditkarte.
Bei EC-Karte/Maestro-Karte wird die Kaution zurück überwiesen. In Einzelfällen kann die Überweisung 
ein paar Tage dauern.
Die Kaution in Bar zu hinterlegen ist nicht möglich!
Wir können und dürfen Ihnen kein Fahrzeug übergeben, falls einer der oben genannten Punkte nicht erfüllt 
wird. Übergaben sind nur zu Bürozeiten möglich, wobei der letzte Übergabetermin min. 60 Minuten vor 
Büroschluss beginnen muss.
2. Am Abholtag rufen wir Sie an um einen genauen Termin für die Wohnmobilübergabe zu vereinbaren.
Der Termin kann leider erst kurzfristig festgelegt werden. Die Wohmobile sind in der Regel unterwegs und
kommen meist erst am vormittag des Abholtages zurück. 
Bitte kommen Sie zu Ihrem ausgemachten Termin unbedingt pünklich!
Da wir mehrere Übergaben pro Tag haben, sind diese genau terminiert.  Pro Fahrzeugübergabe einschließlich 
Vertragsdokumentation sind zeitlich mindestens 30 bis maximal 60 Minuten vorgesehen.
Sollten Sie sich terminlich verspäten,kann es für Sie zu Wartezeiten kommen. Wir versuchen Sie dann 
schnellst möglich zu bedienen und bitten Sie um Geduld.
Vertraglich sind die Fahrzeugrücknahmen jeweils für den vormittag - die Übergaben für den Nachmittag 
terminiert.  Zwischen diesen beiden Terminen werden die Fahrzeuge von uns technisch geprüft, erforderliche 
Reparaturen durchgeführt und gegebenenfalls gereinigt. Insofern ist es zwingend erforderlich, dass Sie das
Fahrzeug zum vereinbarten Termin unbedingt pünklich zurück geben.
Fahrzeug Außen- und Innenreinigung sind daher im Vorfeld von Ihnen durchzuführen.
Falls wir die Innen- und /oder Außenreinigung für Sie als kostenpflichtige Dienstleistung durchführen sollen,
vereinbaren Sie dies bitte bereits bei der Übergabe oder rufen uns mind. 24 Std. vor Rückgabe an.
Wenn während Ihrer Mietzeit ein Schaden am Wohnmobil entstanden ist, rufen Sie uns zwischenzeitlich
unbedingt an, um evtl. Ersatzteilbeschaffungen / Reparaturen einzuplanen.
In diesem Falle würden wir Sie bitten, das Fahrzeug so früh wie möglich zurückzubringen, da wir in einem 
solchen Schadensfall Zeit benötigen werden, um das Fahrzeug für den nächsten Kunden wieder 
abfahrbereit zu machen.
Falls Sie Ihr Wohnmobil vorzeitig zurückgeben wollen, bitten wir Sie, den Wagen bis spätestens 16 Uhr 
zurückzugeben. Bitte beachten Sie das Fahrzeugübergaben am Nachmittag Priorität haben. 
Falls möglich, rufen Sie uns im Vorfeld an, um die Rückgabe auch zu gewährleisten. Wenn wir
mit einer Übergabe beschäftigt sind, bitten wir um Verständnis, dass es evtl. zu Wartezeiten kommen kann.   
3. Nach Vertragsabschluss wird sofort die Anzahlung fällig (20 % des Mietbetrages, min. aber 250,- €). Bitte 
überweisen Sie diese innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto. Bitte denken Sie auch daran die Restmiete 
4 Wochen vor Reisebeginn zu überweisen.
^